Motorrad-Zulassung | Zulassungsstelle München Menu Close
Kfz Zulassungen über uns täglich möglich! Online oder Tel. 089/578 690 90

Motorrad anmelden – Was ist hierbei wichtig?

Die bald eintretende Sommerzeit ist für die meisten Motorradfahrer die gefragteste Zeit des Jahres. Dennoch gilt es mit den ersten Sonnenstrahlen häufig die Checkliste zum Start der Motorrad-Saison hervorzuholen. Und eines ist hierbei Gewiss: Die Motorradfahrer, die ihr Bike über die Wintermonate abmelden, steht zuallererst der Weg zur Zulassungsbehörde, also die Motorrad-Zulassung an.

Egal ob das Motorrad zuvor schon einmal angemeldet war oder noch neu ist – mit der Zulassung fürs Motorrad tauchen vermehrt Fragen auf. Vor allem ist oft nicht klar, welche Dokumente nötig sind um das Motorrad anmelden zu können. Wir verraten es euch – für unkomplizierte Behördengänge!

Motorrad-Zulassung - Motorrad anmelden
Motorrad-Zulassung – Motorrad anmelden

Dokumente die zur Motorrad-Zulassung benötigt werden

Um nicht zu riskieren, sich umsonst den Weg zur Zulassungsstelle zu machen um dann die Wartezeit in Kauf zu nehmen, ist es wichtig im vornherein zu wissen, welche Papiere mitzuführen sind. Mit etwas Vorbereitung aber, ist die Motorrad-Zulassung jedoch keine langwierige Angelegenheit, sondern geht sehr schnell von der Hand. Doch welche Papiere sind hier mitzuführen?

Genauso wie bei der Autozulassung wird eine Versicherungsbestätigung, also eine sogenannte eVB-Nummer benötigt. Diesen erhalten Sie in der Regel schon vor Vertragsabschluss von Ihrer Versicherung. Sollten Sie noch nicht im Besitz dieser sein, müssen Sie Ihre Versicherung kontaktieren, da Sie ohne die eVB-Nummer Ihr Motorrad nicht anmelden können. Des Weiteren ist es wichtig, die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2 auf jeden Fall bei der Anmeldung dabei zu haben.

Sie sollten ebenso vor der Anmeldung Ihres Motorrads prüfen, ob alle Steuern für andere Fahrzeuge bezahlt sind. Sollte es hier irgendwelche Rückstände geben, kann die Zulassung eines neuen KFZ abgelehnt werden.

Motorrad anmelden – das gilt es außerdem zu beachten

Neben der für die Motorrad-Zulassung notwendigen Unterlagen, dürfen Sie nicht außer Acht lassen, dass diese natürlich auch Geld kostet. Die Höhe der bei der Zulassung eines Motorrads anfallenden Gebühren sind nicht einheitlich, weshalb es sich lohnt diese in einem kurzen Anruf vorher abzuklären. Sollten Sie selbst keine Zeit für die Zulassung haben und ein Freund oder Familienmitglied damit beauftragen, muss vorher eine Vollmacht für die Anmeldung ausgestellt werden. Diese können sie in der Regel online oder auf der Webseite der zuständigen Zulassungsbehörde downloaden. Das Lastschriftmandat für die Steuerabrechnung jedoch muss der Fahrzeughalter selbst unterschreiben. Außerdem ist ein Personalausweis oder Reisepass des Halters vorzulegen.

Bei weiteren Fragen zur Motorradanmeldung können Sie uns gerne direkt über das Kontaktformular oder auch telefonisch erreichen.

Zulassungsstelle München
Westendstraße 195
80686 München

Telefon: 089 – 578 690 90